Flaschenöffner als Geschenk verpacken

Ein Flaschenöffner kann man zu vielen Gelegenheiten verschenken. Natürlich sollte man den Kapselheber mit einer coolen Geschenkverpackung noch etwas aufwerten.

Hier in meinem Beispiel wird der gravierte Flaschenöffner zusammen mit einer Flasche (Lieblingsgetränk des zu Beschenkenden) zum witzigen Mitbringsel oder Geschenk. Dieses Geschenk mit dieser Verpackung in Form einer Krone ist nicht nur für den Biertrinker angedacht.

Diese Verpackung mit dem Flaschenöffner ist am besten für Flaschen mit Kronkorken geeignet, aber diese sind ja in großer Auswahl im Handel erhältlich. Hier in meinem Beispiel habe ich eine Flasche „Bionade“ verwendet.

Was wird benötigt?

  • Farbige Pfeifenputzer
  • Becher aus Pappe
  • Flaschenöffner
  • Flasche mit Kronkorken
  • Klebstoff
  • Schere
  • Bunte Filzkugeln

 

So wird’s gemacht!

Zuerst werden aus dem Pappbecher Dreiecke herausgeschnitten. Damit sie schön gleichmäßig sind, kann man diese auch vorher anzeichnen oder das erste ausgeschnittene Dreieck als Schablone nehmen. Wenn man alle herausgeschnitten hat, kann man schon eine Krone erkennen.

Im nächsten Schritt werden die Filzkugeln auf die Spitzen der Krone geklebt. So wird die Krone immer deutlicher.

Um die Krone auf die Flasche stecken zu können muss jetzt der Boden eingeschnitten werden. Dazu mit einer Nagelschere in den Boden stechen und 4-mal einschneiden. Damit sitzt die Krone gut auf der Flasche.

Jetzt wird aus dem farbigen Pfeifenputzer ein Herz, oder auch eine anderes Symbol geformt. An den Enden des Pfeifenputzers wird der Flaschenöffner befestigt um den Hals der Flasche gelegt und wie ein Draht festgedreht.

Am Ende wird nur noch alles etwas ausgerichtet und fertig ist ein selbstgebasteltes Geschenk mit einem gravierten Flaschenöffner und einer Flasche eines Lieblingsgetränkes des zu Beschenkenden.

 

So sieht der Flaschenöffner fertig als Geschenk verpackt aus

Flaschenöffner als Geschenk

Flaschenöffner aus verschiedenen Materialien